Navigation

Inhaltsbereich

  • 10.01.2023Klimaforum 2022
    Bereits zum achten Mal hat sich die kantonale Verwaltung im Rahmen des Klimaforums über die Aufgaben...

News-Archiv 2022

  • 24.11.2022Klima macht Schule
    «Klima macht Schule» hat für die Volksschule Unterrichtsmaterialien zum Klimawandel erarbeitet. Juge...
  • 29.09.2022Weinbau im Klimawandel
    Der trockene und heisse Sommer 2022 beschert den Bündner Winzerinnen und Winzern nach 2018 erneut ei...
  • 02.09.20222. Klimagipfel Landwirtschaft
    Am 22. Oktober 2022 findet in Landquart der 2. Landwirtschaftliche Klimagipfel Graubünden statt. Im ...
  • 11.08.2022Mehr Geld für erneuerbare Energien
    Der Bundesrat hat die finanziellen Mittel des Aktionsprogramms EnergieSchweiz ab 2023 aufgestockt. D...
  • 15.07.2022Wetterkapriolen 2021
    Der Sommer 2021 war in weiten Teilen der Schweiz von häufigen starken Regenfällen geprägt. Die Haupt...
  • 10.06.2022Klima-Toolbox
    Die Klima-Toolbox Graubünden ist ein Hilfsmittel für Gemeinden, um dem Klimawandel und seinen Folgen...
  • 25.05.2022Recycling im Bauwesen
    In der Wiederverwertung von Baumaterialien steckt ein riesiges Umweltpotenzial: Rohstoffe werden...
  • 21.04.2022Klimaforum 2021
    Am 15. Dezember 2021 tauschten sich am alljährlichen Klimaforum rund 40 Mitarbeitende der kantonalen...
  • 14.03.2022Wissenschaft erarbeitet Lösungen für Graubünden
    Das vom Kanton mitinitiierte Forschungszentrum CERC untersucht seit rund einem Jahr Klimawandel, Ext...
  • 02.02.2022Projektaufruf
    Die Europäische Kommission und die Schweiz rufen dazu auf, Projekte für das Alpenraumprogramm 2021–2...
  • 31.01.2022Neues Faktenblatt «Klimawandel in Graubünden»
    MeteoSchweiz hat den Klimawandel neu auch für die Kantone berechnet und in Form von Faktenblättern d...

News-Archiv 2021

News-Archiv 2020

  • 08.06.2020CO2 in der Atmosphäre auf Rekordhoch
    Wie so oft in den vergangenen Jahren zeigen die Messwerte auf Hawai einen neuen Höchststand des Kohl...
  • 01.05.2020Wärmster Winter seit Messbeginn
    Der Winter 2019/2020 war so mild wie keiner vor ihm. Im landesweiten Mittel lag die Temperatur knapp...
  • 02.04.2020Schnee wird rar
    Unterhalb von 1000 m ü. M. fiel der Niederschlag im vergangenen Winter mehrheitlich als Regen und be...